Ulrich-von-Hutten-Gymnasium

Ein außergewöhnlicher Erfolg

Ziel der Cambridge English AG, die an der UvH seit 2019 fortlaufend angeboten wird, ist es eigentlich, die Teilnehmer/-innen für die sehr anspruchsvolle C1-Prüfung vorzubereiten. Das C1-Niveau dient nämlich dazu, herausragende Sprachkenntnisse nachzuweisen, die dafür genügen, ein Hochschulstudium komplett auf Englisch zu absolvieren. Viele Universitäten in ganz Europa akzeptieren daher das Cambridge-C1-Zertifikat zu diesem Zweck.

Der letzte Durchlauf jedoch, bestehend aus Yannis Talaszus, Luca Röpert, Moritz Matz, und Kerem Gürbüz hat diese großen Erwartungen sogar noch übertroffen: Alle vier Teilnehmer erreichten eine derart hohe Punktzahl, dass die Bestnote "A" und damit ein Zertifikat im nächsthöheren Niveau, C2, ausgestellt wurde.

C2 ist dasjenige Niveau des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen, das sich dem gebildeter Muttersprachler annähert. Nur 20% der Prüfungsteilnehmer in Deutschland erreichen dieses. In diesem Jahr zählen alle unserer Teilnehmer zu dieser Speerspitze. Wir gratulieren daher den vier Teilnehmern für diesen wirklich außerordentlichen Erfolg und wünschen ihnen alles Gute.

Gruppenfoto Englisch AG

Personen im Bild (von links nach rechts): Kursleiter Herr Duschka, Yannis Talaszus, Luca Röpert, Moritz Matz, Kerem Gürbüz und Schulleiterin Frau Meyenberg

Zertifikat Englsich AG

Das Zertifikat unseres Teilnehmers Luca Röpert.